Refugium

Refugium - Panikraum

Schützen Sie Personen und Wertgegenstände vor Einbrüchen, Gefahren und Katastrophen – in einem Refugium (Panikraum).

Refugium

Schützen Sie Personen und Wertgegenstände vor Einbrüchen, Gefahren und Katastrophen – in einem Refugium (Panikraum).

Refugium - Panikraum

Sichere Zuflucht vor Einbrüchen und Angriffen

Vorteile eines Refugiums:

Schutz vor:
Einbruch

Schützen Sie sich und andere Personen vor möglichen Einbrüchen

Schutz für:
Wertgegenstände

Sichern Sie Ihre Wertgegenstände vor Beschädigung und Diebstahl

Schutz vor
Angriffen

Schützen Sie sich und andere vor Entführungen und Angriffen 

Ein Ingenieur erklärt Refugium

Refugium (Panikraum) kurz erklärt:

Video abspielen

Thorsten Klammer

"Unter einem Refugium versteht man eigentlich die klassische Bauweise eines Panikraumes"

Im Refugium auf die Rettungskräfte warten

Die Bauweise: Refugium

Refugium, Panic-Room

Was versteht man unter "Refugium"?

Unter Refugium (oder auch Panikraum) versteht man einen Raum der baulich besonders geschützt ist. Er bietet daher Personen für den Notfall Schutz, bis die Rettungskräfte vor Ort sind. Interessant ist, ein Panikraum besteht dabei nicht aus 4, sondern aus 6 Seiten (Decke und Boden mitgerechnet).

Wo wird ein Refugium verbaut?

Ein Refugium kann an unterschiedlichen Stellen verbaut werden. Oftmals werden auch Wohnräume so umgerüstet, dass sich die zu schützenden Personen bereits bei potentiellen Angriffen im Panikraum befinden.

Schützen Sie Menschen und Werte

In 3 Schritten zu mehr Sicherheit

01
Kontaktanfrage

Nehmen Sie kostenlos mit uns Kontakt auf. Schildern Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen

02
Gemeinsame Planung

Anhand Ihrer Angaben suchen wir Branchen-übergreifend  die passenden Komponenten für Sie

03
Installation & Abnahme

Nach Projektierung und Planung beginnt die Installation, Koordination und Bau-Überwachung

Jetzt kostenlos anfordern: